Translate

Samstag, 22. Juni 2013

Konzertausflug

Gestern Abend hab ich mich aufgemacht, um ein schönes Konzert zu besuchen.
Ich habe endlich meinen hübschen, gelben Tüllrock (den ich schon lange habe, aber selten eine passende Gelegenheit habe, ihn an zuziehen...) angezogen und bin mit dem Zug in die nächste Stadt um CocoRosie live zu erleben.
 Ich war aufgeregt, da ich die Musik sehr mag und ich noch nie ein Konzert der für mich faszinierenden Schwestern besucht habe.
Der Zug fuhr an einer großen Gruppe Fesselballons vorbei.
Im Konzertsaal angekommen konnte ich einen guten Platz nahe der Bühne ergattern. Nach einer Vorband, oder vielmehr Sängerin gab es eine lange Pause bis CocoRosie die Bühne betrat.
Die Vorfreude steigerte sich. Ich freute mich so sehr auf die Harfe.Als es dann losging war es wunderschön.
Es war ganz dunkel, es leuchtete nur die neonfarbige Schminke der Bandmitglieder. Und die Lichterkette um den Kopf einer der beiden Schwestern. Es war fast schon eine mystische Stimmung.


Ich fand es so schön, die Beiden live zu sehen, es war ein wunderbares Erlebnis.Die Musik, die ich schon seid Jahren von CDs kenne, erschloss sich mir nochmal anders.

Zwischendurch war auch ein kleines Mädchen auf der Bühne. Es leuchtete alles in Neonfarben.Leider ist mein Foto davon unscharf, aber die Stimmung kann man vielleicht ahnen.
So ein tolles Konzert!
 Diese Frauen und auch die Männer, die sie begleiten sind außergewöhnliche Künstler.

Ich fuhr nach Hause und fühlte mich erfüllt und glücklich...und um ein T-Shirt reicher.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Kerstin♥


Ps: die Tasche, die ich dabei hatte, und die man auf dem ersten Foto sieht habe ich letzten Sommer aus einem alten Geschirrhandtuch und einem alten Handtuch genäht.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!