Translate

Donnerstag, 6. Juni 2013

Spitzendeckchen

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein bisschen mit Papier Spitzendeckchen ausprobiert.
Ich habe z.B. diese Girlande genäht. Einfach mit Farbigen oder weißem Faden die kleinen Deckchen Stück für Stück durch die Maschine laufen lassen, auf gleichen Abstand halten.Am Anfang und Ende genug Faden lassen um sie irgendwo zu befestigen.
 Außerdem kann man aus mehreren kleinen Spitzendeckchen auch Deko-Bällchen machen

































Ich habe sechs Stück aufeinander gelegt und dann in der Mitte zusammen genäht. Am Anfang und Ende Fäden lassen, wenn man sie aufhängen will oder noch Perlen, Quasten o.ä. befestigen möchte.
Nach dem Nähen auseinanderfächern.
Schön sind natürlich auch farbige Spitzendeckchen, gibts leider nicht oft.
Hier habe ich mal gelbe ergattert.
Ich bastle auch gerade Kuverts (dazu morgen denächst mehr) und da fand auch ein Spitzendeckchen einen Einsatz
und der neue Stempel ist auch wieder dabei...
Habts schön!
Kerstin♥


































Ps: hier gibts noch eine schöne Mischung aus der Idee gestern und der Idee heute.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!