Translate

Montag, 2. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt im Pizzini

Ihr Lieben!

Puh, ein langes Markt-Wochenende liegt hinter mir!
Am Samstag war ich hier: click

Und Sonntag da.
Das Pizzini ist eine wunderbare Kneipe im Herzen Bambergs, die es schon ewig gibt (über 100 Jahre!) und in der ein bisschen die Zeit stehen geblieben ist ohne dabei jedoch altmodisch zu sein, eher im Gegenteil.
Ein vielleicht etwas ungewöhnlicher Platz für einen Markt, man fühlte sich ein wenig wie in einer Kulisse, charmant skurril, wunderschöne Atmosphäre...
Und von diesem Markt gibt es jetzt hier viele tolle, vor allem bunte Bilder!
Ich liebe es ja bunt und kam hier voll auf meine Kosten,
 seht selbst:

Ich fange mal mit meinem Stand, oder vielmehr meiner Nische an.

Und nun all die anderen wunderschönen Stände.

Nachbarn links.
Nachbarin rechts.
  Fadenfroh am Kachelofen.
Ums Eck.

Schräg gegenüber.

Auf der Empore.

Am Klavier.

Auf dem Weg zum Glühwein.

Im Eingang.

Im halb-draußen-Hinterhof.



Und last but not least, am Eingang, als Blickfang sozusagen.

Sooo schön wars, so bunt, so vielfältig, so einfallsreich. 
So viel los, liebe Menschen, Bekannte, Freunde...
Toll!

Bis nächstes Jahr Ihr Lieben!




Ps: Die bunte Stickerei-Muster-Streifen-Wimpelkette habe ich für die Fassade des Pizzini gemacht.
Ich habe früher in einer Stickerei gearbeitet und viele von diesen alten Musterstreifen geschenkt bekommen.
 Lange hatte ich keinen Plan damit.
Ich wollte für den Markt einen Blickfang und habe die Streifen an einen Satinband Stück für Stück angenäht...
so dass eine Art Wimpelkette entstanden ist.
 Die wunderbar an die Fassade des Pizzini passte.
Und jetzt ziert sie unser Esszimmer.

 Im Sommer dann vielleicht den Garten.

Mehr meiner geliebten Wimpelketten gibt es hier: click
Und zu den bestickten Bändern folgt bald noch eine andere schöne Idee!

Und für alle, die hier unten angekommen sind sollte es einen Tapferkeitsorden geben.
Danke ;-)


Kommentare:

  1. Schön wars!
    Und Sandras wahnsinns Schale macht sich gut auf eurem Tisch! ;-)
    Bis dann meine liebe
    meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile ist aus der "Schale" ein Lampenschirm geworden ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Deine Bilder fangen ein, wie wahnsinnig toll-voll-angefüllt - mit- schönen-Dingen dieser Markt war! wow lg, Silke :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wie viel Fröhlichkeit Deine Seite ausstrahlt... gefällt mir, da kriegt man gute Laune... und so viele schöne Handmade Sachen...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich dass Du hier her gefunden hast und dass es Dir hier gefällt!
      Ganz liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Hallo Kerstin, einen tollen Blog hast du da und so schöne Fotos vom Pizzini-Markt. War wirklich sehr nett da. Ich hoffe auf ein Revival und grüße dich so lange ganz herzlich. Anja (Nachbarin rechts)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, schön hier von Dir zu hören!
      Ja, so ein schöner Markt sollte tatsächlich wieder stattfinden, da gebe ich Dir recht!
      Mal sehen, ob es das nächste Mal wieder klappt!
      Und bis dahin auch erst Mal liebe Grüße an dieser Stelle zurück!
      Kerstin♥

      Löschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!