Translate

Donnerstag, 6. November 2014

Fotoprojekt Tisch # 42

Ihr Lieben,

das tägliche Foto vom Tisch (also fast, irgendwie ist mir schon wieder eines durchgegangen...)
in der Woche vom 30.Oktober bis 5.November 2014.
Falls jemand neu hier ist oder jetzt  nicht so genau weiß, warum eigentlich:
hier ist die Antwort: Klick
Und hier die Bilder:





Auf Bild vier ist die Sonne! Jetzt versteckt sie sich ja gerade wieder und es ist jetzt schon krass dunkel und trist...
 Der vorbeirasende Blitz auf Bild 3 ist mein Sohn mit seinem Laufrad. Eigentlich ist die Laufradphase seit vielen Jahren abgeschlossen und das Laufrad war verliehen. Jetzt kam es wieder, und es wird gerade zum Indoor rumsausen genutzt.
Für mich sehr amüsant zu sehen, wie ein Neunjähriger es schafft mit seiner Beinlänge damit zu fahren. Und außerdem erinnere ich mich gut noch daran, wie er zu Anfang kaum mit seinen Füßchen auf den Boden kam, hach...
So nun aber genug der Nostalgie, jetzt zur Tischdeko der letzten Woche.
Zur Tischdeko der vorletzten Woche gesellte sich noch ein Skelett, Halloween-mäßig halt.
Die Kerze brannte im Andenken an Menschen, die uns fehlen...
Ich bin kein religiöser Mensch, aber dieses Jahr war mir um Allerheiligen so zumut.

Wir aßen letzte Woche auch häufig im Esszimmer, wir hatten schlicht keine Wahl, denn der Küchentisch sah einige Tage so aus:

Mein Sohn produzierte einige Harry Potter Zauberstäbe.
Mittlerweile ist der Tisch wieder frei und die Zauberstabproduktion abgeschlossen.

Die Halloweendeko ist auch weg und jetzt sieht es so aus.
Die Matrioschka findet, dass nun Mützenzeit ist.
Dass das eine Ostereier Mütze ist scheint ihr egal zu sein.


Die aufmerksame Beobachterin hat längst erkannt, dass sich der Kupfertrend auch hier einschleicht...ich bin scheinbar doch ein Fashion Victim...
Na ja, für 2 Euro aus dem Sozialkaufhaus...außerdem ist Kupfer doch echt chic zu rosa...

in diesem Sinne,
habts schön,

liebste Grüße,

Kerstin


Kommentare:

  1. Das stimmt. Ich finde auch, das Kupfer und auch Messing ein trend ist, dem man sich ruhig "opfern" kann : ) hab da auch ein paar alte sachen aus dem Familienbestand.
    Morgen geh ich wieder auf meinen lieblingsflohmarkt. Mal sehen was es da so gibt...
    Die zauberstäbe sind ja der hammer!!! Seid ihr als Harry und hermine ausgewesen?
    Da habt ihr ja einen feinen Requisitenbastler. vielleicht kennt er ja das geheimnis des stein der weisen : )
    Liebe grüße schick ich dir. Angela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kerstin,
    Hach, es ist gemütlich bei Dir....dieses kleine Gerippe in Kombination mit der Madonna und den Knallfarben erinnert mich total an den mexikanischen Totenkult. :o)
    Kupfer und Rosa ist gerad echt meins...gefällt mir sehr!
    Dir ein schönes Wochenende!
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    ich muusste auch wie Sandra gleich an den Día de los Muertos denken, ein Fest das mir vieel besser gefallen würde als Halloween. Naja Mexiko ist halt keine Weltmacht ;o)
    Die Zauberstäbe sind ganz bezaubernd *g* Ist das Gips oder Pappmaché um einen Holzstab?
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Dia de los Muertos ist hier auch eher adaptiert als Halloween. Obwohl Halloween durch unseren Sohn hier auch seine Exitensberechtigung hat.
      Die Griffe der Zauberstäbe sind aus einer speziellen Masse, die weich und formbar ist und an der Luft trocknet. Das ist ein Vater-Sohn Ding, ich habe mich damit gar nicht befasst, Ich weiß nur, dass die Holzstäbe von Sylvesterraketen sind und mein Sohn sie rund schnitzt und dann glatt schleift...
      Auch liebe Grüße an Dich und ein schönes Wochenende für Dich!

      Löschen
  4. ♥ Hello my friend! Love your beautiful home! Happy weekend! xxx Riitta

    AntwortenLöschen
  5. Die Zauberstäbe sind ganz magisch. Ich liebe deine kreative Atmosphäre - und finde es super, dass der Sohn den Tisch blockieren darf... LG mila

    AntwortenLöschen
  6. Euer Tisch im Wochenwandel - find ich immer so schön! Und die Zauberstabproduktion, Hut ab, vor so viel Kinderkreativität! Mir gefällt dein kleines Kupferväschen auch sehr, passt so schön auf den Tisch! Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!