Translate

Samstag, 13. Dezember 2014

Samstagskaffee # 40

Ihr Lieben,
zum meinem Samstagskaffee gibt es heute superleckere Mandeln.
Die waren in meinem wunderbaren Adventskalender.
Tütchen 13 ist ja eigentlich das Tütchen, das ich gemacht habe, aber damit diejenige deren Tütchen dran ist nicht leer ausgeht, haben Barbara und Susanne sich was einfallen lassen, und diese leckeren Mandeln mit reingepackt. ♥-lichen Dank!
Gleich sind sie weg...


Und nun möchte ich Euch noch zeigen, was ich ins 13.Tütchen gepackt habe.
Das ist nämlich ganz gut, dabei kann ich Euch auch gleich noch ein tolles Buch zeigen, für alle, die sich schon gefragt haben was für ein Buch da oben neben meinem Kaffee liegt.
Aber nun der Reihe nach.
So sieht der Inhalt heute aus.
Wellness, zwei Kuverts (nach dieser Anleitung: Klick),ein feines Billet für Schnee (für alle Fälle), ein Schmuckstück oder Dekoteil (entscheidet der Beschenkte) und Süßes, was aber auch gleich noch ein Bastelkit ist.
Für die Kuverts kamen alte (kaputte)Bilderbücher zum Einsatz und so allerlei anderes schönes Papier, z.B. Kalenderblätter etc. Und auch die Tütchen habe ich mit Bilderbuchbildern verziert.

Und nun komme ich nochmal auf das angekündigte Buch zurück.
Aus diesem tollen Buch hatte ich nämlich die Idee für die Weihnachtsblumen.

Ich fand nämlich ganz viele von den Weihnachtsbaumkerzenhaltern auf dem Sperrmüll. Und da kam mir Johannas gute Idee gerade recht und ich bastelte 23 Weihnachtsblumen.

Das Buch von Johanna Rundel habe ich schon länger und finde es sehr schön und inspirierend.
Ihr Anleitungen sind ausgesprochen gut gemacht und nachvollziehbar.
Die von ihr wunderschön gestalteten Illustrationen machen das Buch selbst zu einem Schmuckstück.
Vielleicht ein tolles last Minute Weihnachtsgeschenk...

Und Johannas Blog ist auch immer einen Besuch wert.
Sie scheint ein unerschöpflicher Quell für großartige Ideen zu sein.
Was ich an ihrem Blog besonders schätze sind die super nachvollziehbaren Anleitungen, die sie meist genauestens bebildert!
 Eine wahre Tausendsassa!
Im Dezember gibt es gerade z.B. täglich eine Anleitung für Christbaumschmuck.
Wer mal schauen mag, hier lang bitte: Klick

Ach ja, und nun kläre ich noch auf, was ich mit dem Bastelkit meinte.
Ich packte 23 Zellophantütchen mit Bonbons...
...also die Süßigkeit. Und wer seine Bonbons alle brav weggelutscht hat kann sich im Anschluss aus den kleinen bunten Verpackungsfolien noch einen kleinen Bonbon-Pompom basteln.
So sieht das dann aus.
  Anleitung gibts hier: Klick

Allen die heute ein Tütchen von mir geöffnet haben wünsche ich nun viel Spaß damit!

Und überhaupt Euch allen wünsche ich ein Wochenende mit Wellness, Genuss, Kreativität und Spaß!

Habts schön,
allerliebste Grüße,
Kerstin

(die heute noch Pompom 13 macht)


Kommentare:

  1. Ganz hinreißend, deine Weihnachtsblümchen!
    Ein gutes 3.Adventswochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hach Kerstin,
    ich bin hin und wech! Von deinen superschönen Weihnachtsblümchen (ich freu mich so mal was aus meinem Buch gebasteltes zu sehen!!!), von deiner entzückenden Buchvorstellung und die lieben Worte, bei denen ich doch glatt ein wenig erröte! Danke! Und ich bin superhappy, dass ich so tolle "Bloggerfreundinnen" wie dich habe (wenn ich jetzt endlich mal wüsste, wie man so komische Gesichter in Kommentaren macht, die Küsschen zuwerfen, wäre an dieser Stelle eins zu sehen ;-) )
    xoxo und wir lesen uns
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Bunt und lustig wie immer. Vielen Dank. lg Regula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin, vielen Dank für all den schönen Tüdelkram aus deinem Tütchen. Ich habe mich sehr darüber gefreut, obwohl ich finde, das hätte gut und gern auch für 3 Tütchen gereicht. Eine schnöne Adventszeit noch und frohe Weihnachten
    Merle aka fraumasulzke (die Nr. 22)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,

    Vielen dank für dein proppenvolles Tütchen! Meine Güte, da fühlt man sich ja fast schlecht wenn man nur so wenig reingetan hat :) Ich habe mich jedenfalls gefreut und dein Weihnachtsblümchen wird einen Ehrenplatz erhalten...

    liebst;
    Annekat

    AntwortenLöschen
  6. Boah, Dein Post und das Tütchen sind eine Tagesaufgabe....so wundervoll, rundum gelungen :o)
    Ich Danke Dir und Johanna für die zauberhafte Idee mit den Kerzenklipsen. Mein Mann schiebt immer Panik, wenn ich die an den Baum klippe und betet, daß nix brennt :o) Die Idee ist grandios!!

    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Das war ein ganz großartiges Tütchen, ich habe mich sehr gefreut.:)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!