Translate

Dienstag, 27. Januar 2015

Türkranz reloaded

Ihr Lieben,
wie ich schon am Samstag angekündigt habe gibt es hier mal wieder einen Türkranz.
Ich habe Euch ja hier schon einige Türkränze gezeigt. 

 Und nachdem ich ein wenig ungeduldig bin hatte ich jetzt große Lust auf einen Frühlingskranz.
Ich habe das Gefühl, das Grau draußen hat hier drinnen zu einem Farboverlaod geführt.

Kitsch as kitsch can...
Und sommerliche Aussichten sind auch schon dabei.

Da gingen wohl Bambi und Hase mit mir durch...
Der "Winter"kranz hängt nun an der Esszimmertür.
Und der Kranz von der Esszimmertür hängt nun außen an unserer Haustür.
Kranzrotation.

Ich grüße Euch herzlich aus dem Haus of Türkränze und wünsche Euch eine tolle Woche und viel Spaß beim Creadienstag!

Allerliebst,
Kerstin♥
Ach ja, und wie man solche Kränze macht ist übrigens hier zu sehen: Klick

Kommentare:

  1. Oh man oh man, so viel Inspiration überfordert mich fast... Ich werd auf jeden Fall auch einen Türlrqnz machen, hab nur noch KEINE AHNUNG welchen, sind alle so schön... Farblich muss ich ihn etwas modifizieren...hihi... Aber das passende Rehlein hab ich schon mal... Lg Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    klasse sieht Dein neuer Kranz aus. Mit den verschiedenen Stoffen, in denen man nach Mustern, Gesichtern, Blumen, ... suchen darf, ist er richtig einzigartig.
    Wie schon mal erwähnt, mag ich Deine Eingangstür. Innen Weiß, außen Türkis - einfach perfekt. :-)
    Bei mir wandern Dekorationen auch des öfteren von Zimmer zu Zimmer - man/frau muss ja Neuem Platz machen! ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Da ist er ja!
    Und er ist einfach hinreissend geworden. Der Hase da oben mit Schirm schießt den Vogel ab. Und die Pompoms... man kann sich gar nicht sattsehen!!
    Also ich bin hin und weg. Tolltolltoll!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,
    deine bunten Türkränze gefallen mir sehr. Ich muss gestehen, dass ich noch nie einen Türkranz selbst gemacht habe, aber jetzt muss ich unbedingt so einen schönen bunten Frühlingskranz für die Haustür haben. :-) Gehe gleich mal Stoffreste suchen.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Farbexplosion³ - genauso wies mir gefällt ;)
    Ich überlege, ob so ein Kranz auch bei mir passen könnte. Ich muss mal schauen, was Mamas Stoffkiste hergibt. Und was ich noch an Gruscht habe.
    Aber sehr toll schaut des bei dir aus.
    Toll find ich ja auch die Haustür - kann ich die bitte haben?

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  6. So schön kitschbunt! Man kann sich gar nicht satt sehen an so viel Farbe. Den Sonnenschirmhasen finde ich besonders lustig.
    Mit Tütkraz müsste ich mich auch echt mal beschäftigen, hier lungern noch 30 Bommeln rum die ein Kranz werden wollen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Türen muss man haben ;-)
    herzliche Grüße und danke für das Bunt!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich bin echt immer wieder erstaunt, wie kreativ frau doch mit nur ein paar Dingen sein kann. Leider hab ich da irgendwie gar keinen Draht zu. Ich bin auch eher eine für das Schlichte und Zurückhaltende.
    Das ein oder andere werde ich mir bestimmt mal auch zu eigen machen und deinen Blog als Instpiration nutzen.

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Jeder einzelne eine Augen- und Seelenweide!
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Alle Kränze sind wahre Schmuckstücke.
    Und dass sie so wunderbar im Haus rotieren zeigt doch nur, dass sie immer und überall gute Laune und bunte Momente zaubern.
    Du hast mich sehr inspiriert ; )
    Liebe Grüße an Dich. Angela

    AntwortenLöschen
  11. Bunt! Toll! Wow! Ich bin begeistert! Kränze kann man ja wie Girlanden nicht genug haben... Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Deine Kränze sind einfach alle toll! Der neue mit Klopfer und Bambi ist einfach märchenhaft ;-)
    Liebste Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    Ohh die Kränze sind toll. So viele schöne knallige bunte Farben, da denkt Frau gar nicht mehr an das graue Wetter draußen.
    liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eine tolle Möglichkeit Stoffreste zu verwerten, muss ich mir merken!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!