Translate

Dienstag, 24. März 2015

Setzkasten

Ihr Lieben,
eine besonders schöne Art ein Lieblingsmotto in Szene zu setzen, wie ich finde.

Ein alter Setzkasten, Geschenkpapier, Bilder, alte Bücher oder Zeitschriften, wie z.B. die Flow und etwas Potch Kleber, den man für Seviettentechnik verwendet und schon kann daraus ein neuer Wandschmuck werden.
Wenn man den Potch einige Male aufträgt, kann man den Setzkasten auch mal mit einem feuchten Tuch reinigen und die Oberfläche bekommt matten Glanz.
 Noch mehr Setzkästen hier und hier.
Creative Dienstagsprojekte hier.

Ich hoffe, Ihr habt heute nix zu tun außer fröhlich zu sein,


♥Kerstin

Kommentare:

  1. Sieht toll aus, liebe Kerstin! Ich bin ja ein großer Setzkastenfan, und deine Version gefällt mir richtig gut. Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. wow, ein ganz besonderes stück! ich bin wiedermal verliebt!!! liebe grüße an dich und einen superbunten tag! sylvie von babaprincesse

    AntwortenLöschen
  3. Schöner kann man diesen wunderbaren Spruch wohl nicht in Szene setzen - echt klasse!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee und der Spruch in der Mitte ist natürlich das Highlight.
    Also ich mach mich dann mal an die Umsetzung ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Kerstin,
    Setzkästen - in meiner Jugend habe ich sie gehasst, da ich sie immer abstauben musste. Aber heute liebe ich sie, besonders natürlich alte Exemplare.
    Deiner sieht sehr schön aus. Die Motive (gute Idee mit der "Flow") könnten nicht besser zusammenpassen. Sooooooooo schön!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    wow, das sieht klasse aus! Ich hoffe, du hast nichts dagegen, wenn ich das er Tochter Groß als Ferienprojekt vorschlage. Und der Tochter Klein am besten gleich auch noch.
    Hingerissene Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch! Da muss man eigentlich gar nichts mehr reinstellen. Ist auch so schon sehr dekorativ. Ich mag besonders die Kombination aus Schrift, Mustern und Bilder.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön!!! Dein Setzkasten ist großartig! So wird ein Setzkasten zu einem traumhaft hübschen Bild! Die Idee gefällt mir!!!!!!!
    Liebe Grüße zu dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  9. So großartig, dass ich jetzt gar nichts mehr reinstellen würde. Verdeckt ja nur die tollen Papiere. LG mila

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kerstin, er ist wunderschön! Mein jüngster sohn will auch eines für seine steinsammlung!
    Liebe Grüße aus Holland! Marloes XOX

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön. Ein wunderbares Schmuckstück.
    Ein sehr herziger Spruch und tolle Ausschnitte hast du gewählt.
    Ist ein Zauberkasten geworden ; )
    Hab eine feine Woche. Angela

    AntwortenLöschen
  12. Als Kind hatte ich einen Setzkasten für die ganzen Figuren aus den Ü-Eiern. Mittlerweile verstaubt er auf dem Dachboden. Wenn ich aber sehe, was du hübsches aus einem Setzkasten gemacht hast, juckt es mich in den Fingern, in zu holen und ein bisschen aufzupimpen. ;)
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  13. deine setzkästen sehen super aus! ich würde auch gerne einen bebasteln, da ich auf einem anderen blog die tolle idee gesehen habe, im setzkasten die ganzen gesammelten stempel aufzubewahren. ABER: ich finde einfach keinen setzkasten. die dinger waren in den 80ern total hipp - und jetzt gibt es keine mehr....
    nun ja, die flohmarkt saison beginnt. ich werde jagen und sammeln. :-)

    AntwortenLöschen
  14. Nach getaner Arbeit bleibt nichts anderes, als fröhlich zu sein. :-) Aber das war ich vorher auch schon. lg Regula

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!