Translate

Dienstag, 28. April 2015

Kasperle & Co.



Ihr Lieben,

ich muss es gleich zugeben, ich schmücke mich heute mit fremden Federn.

Diese hinreisende Idee stammt nicht von mir, nein, wie so oft begegnete sie mir auf Pinterest.
Daraufhin stieß ich auf einen tollen Blog: KLICK, wo diese  herrliche Idee geboren wurde.
Ich fand diese Köpfe einfach großartig,
und ich bekam sie nicht mehr aus meinem Kopf...
...und dann fand ich vor einiger Zeit im Sozialkaufhaus Kasperle und Gretel-Köpfe.
Und einige Tage später noch mehr Köpfe.
Da konnte ich nicht anders...
Ich musste auch zum Messer greifen.
Das Ergebnis macht mich so glücklich, das wollte ich Euch nicht vorenthalten...

Und nachdem ich auch noch diese Idee auf Pinterest gesehen hatte und schon mal dabei war, musste auch der Walfisch dran glauben.
Ich habe aber natürlich vorher beim ehemaligen Besitzer, also dem Sohn des Hauses offiziell die Erlaubnis eingeholt.
(Ich könnte mir vorstellen, dass jüngere Kinder diese Idee nicht lustig fänden...)
Dem Wal isses aber glaub ich wurscht, und der König macht sich richtig gut auf der Fensterbank.

So kann Ruhestand auch aussehen.
Vielen lieben Dank an Merula fürs Teilen dieser entzückenden Idee!
Und an Handimania natürlich auch!
Beide Blogs sind jederzeit einen Besuch wert!


Und wer noch andere Ideen für Zimmerpflanzen sucht, ich habe ein klitzekleines Pinterestboard mit netten Ideen für Pflanzen angefangen: HIER
 
 Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich Pinterest liebe...


Wer mag schaut auch noch beim Creadienstag vorbei, was die anderen gezaubert haben: KLICK

Schöne Woche noch und allerliebste Grüße,
Kerstin♥ 




Kommentare:

  1. Ich glaub's nicht: Unsere alten Kasperleköpfe aus Kindertagen als Grünzeughalter! Darauf muss man erst kommen! Aber bei dir überrascht mich nichts mehr und erfreut mich immer wieder!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    das ist voll witzig und eine grandiose Idee, die ich auch sehr gerne aufgreife, ich liebe Kasperlbuben und die zu bepflanzen ist noch origineller als die nur in den Pflanzen zu dekorieren, dir würde der bunte vintage Blumenladen meiner Freundin ganz sicher supergut gefallen, vermutlich wohnst du aber viel zu weit weg von Regensburg, schade, wenn du magst schau mal diesen Post an http://resisweissewelt.blogspot.de/2011/09/blumenbuhne.html
    Ich bin froh deine Seite gefunden zu haben, mir gefällt das was du zeigst supergut.
    Liebe Grüße von Tatjana hab einen schönen Dienstag

    AntwortenLöschen
  3. Beim Anblick Deiner Kakteenköpfe musste ich laut lachen! Einfach klasse sie Idee!
    Ich mag Pinterest auch sehr. Leider komme ich so selten zur Umsetzung meiner Pins.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Aber diese fremden Federn passen perfekt zu dir!
    Die sind wirklich zu lustig, die Gesellen.
    Ich hab' ja auch noch welche... ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine lustige Idee. Cool umgesetzt! LG Tamara

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mit weitem Abstand die witzigest Idee, die ich seit langem gesehen habe. Großes Kino!
    Danke für`s Teilen!
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. So eine witzige Idee. Ich muss aber sagen der begrünte Wahl gefällt mit noch besser als die Kasperle-Köpfe.
    Egal ob feremde Federn oder nicht, sie schmücken ungemein!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Smile! Herrlich!!! Da muss man erst mal drauf kommen! Find ich großartig!!!! Das hätten sich Kasperl und Sepperl auch nicht nicht träumen lassen, dass sie mal so groß rauskommen! Ich liebe dein "Kasperltheater" mit den Kakteen!!!!!!
    Ganz liebe Grüße zu dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja sowas von witzig.
    Und es sieht bestimmt immer anders aus, je nach Pflanze.
    Der Kaktus hat was von einem Dutt ; )
    Liebe Grüße an die Blatt-Frisörin!
    Angela
    PS. Meine Kinder fänden das wahrscheinlich auch nicht lustig...
    Sie würden den Wal retten!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    wow we cool ist das denn. Made me smile. Die mit den Kakteen sind ja lustig. Grandiose Idee, muss ich gleich mal auf die anderen Bloß stöbern gehen.
    Ich mag Pinterest auch sehr.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Waaaah, deine Krautköpfe und -fische sind ja der Waaaahnsinn! Pinterest ist einfach unschlagbar - wie sonst hätte man so etwas findne können! Klasse!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  12. hey Kerstin, happy to inspire you! And thank you for mentioning my name.Let us scalp some more heads together :)

    AntwortenLöschen
  13. ach gottchen - ich hätte niemals, wirklich NIEMALS gedacht, dass die Kasperle- Köpfe, die ich noch aus der Kindheit kenne, jemals so stylish und schick aussehen können. Die Idee ist wirklich genial und du hast sie super umgesetzt :)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin! Das ist ja wohl der Kracher. Ich find dein grünes Kasperletheater großartig! Und den Wal ebenso... Für so eine coole Idee darf man auch mal Köpfe skalpieren ;) Ganz liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine super Idee, sieht spitze aus! Liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
  16. Kein Wunder, dass dir diese Idee nicht mehr aus dem Kopf ging. Sehr, sehr schräg und toll. LG mila

    AntwortenLöschen
  17. hihi, das hab ich mir schon fast gedacht, als ich kürzlich bei dir bei pnterest vorbei geschaut habe ;-)
    super idee! und wie immer; ich gucke nur und denke 'irgendwann' und du hast es schwupps umgesetzt! danke fürs zeigen!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!