Translate

Dienstag, 30. Juni 2015

Stoffstreifen Girlande

 Ihr Lieben,

sorry, mal wieder beginnt ein Post mit den Worten: als ich diese Idee auf (meinem heißgeliebten) Pinterest entdeckte wusste ich, dass ich hier auch so was (in klein) haben wollte.
Ich suchte schon länger nach einer Idee für unseren Treppenabsatz, die von mehreren Perspektiven zu sehen ist.

Also nahm ich mir am Wochenende die Zeit Stoffe und Plastiktüten in gleichmäßige Streifen zu schneiden, bzw. zu reißen (das geht deutlich schneller und ist dann auf jeden Fall gleichmäßig).

Die Kordel sollte kräftig sein und je nach Abstand der Streifen dekorativ.
Ich habe meine Streifen so eng geknüpft, so dass am Ende von der Kordel so gut wie nix mehr zu sehen war, ich hätte also ebenso Paketschnur oder Wäscheleine nehmen können.

 Die Stoff- und Plastikstreifen werden mit einem Knoten an die die Kordel geknüpft. Das geht schnell und einfach, und den Abstand kann man nach Geschmack regulieren.
Die Girlande ist eine schöne Verbindung zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss.


 Der Effekt ist wunderschön, in unserem Flur kommt richtig Fiesta-Stimmung auf!




Jetzt können wir also den Sommer feiern!

Und wer nun noch Lust hat zu stöbern, hier gibt es die kreativen Dienstagsprojekte, hier nochmal die tollen Girlanden, hier auch welche und da hat Julia was Schönes vorgestellt (ich meine das letzte Bild, das mach ich glaub ich auch noch... und die anderen Girlanden sind natürlich auch Zucker!) und das finde ich auch soooo schön!

Habt schöne sommerliche Tage,
allerliebste Grüße,

Kerstin

Kommentare:

  1. Das glaubst du mir jetzt bestimmt nicht, aber ich hab schon Stoff zerschnippelt. Die Teilchen liegen seit Wochen und mir fehlte irgendwie der Clou - die Kombination mit buntem Plastik find ich ziemlich toll. Was meinst du wohl, wo meine Girlande hängen soll?
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Die Girlande ist super toll, voll witzig schaut das aus, sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Diese Idee ist aber auch wie für dich gemacht! Sehr schön. LG mila

    AntwortenLöschen
  4. Wie einladend das aussieht!
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr fein! Na da habe ich ja gleich wieder etwas zum nachmachen ;o) Einen passenden Treppenabsatz haben wir nämlich. Wobei sich dieses Projekt auch gut im Garten machen würde.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Hach,
    ich mag das einfach, dieses Bunte bei dir, dass so einerseits ein bisschen kitschig (ich mag KITSCH!) und andererseits auch so aussieht, als gehöre es dahin. Ich mag dieses fröhliche, dieses lebendige, dass deine Einrichtung ausstrahlt.
    Die Girlande find ich toll - und ich finds überhaupt nicht schlimm, wenn man sich bei pinterest inspieren lässt, schließlich solls ja auch zu was dienen (naja - nur Bildchen anschauen ist manchmal auch ganz nett).

    Weiter so!
    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Kerstin,
    und ob da Fiesta-Stimmung aufkommt!! :-) So schön fröhlich sieht Deine neue Girlande aus.
    Schnell gemacht, ideal für mich. :-)
    Meine Tochter hat übrigens mit dieser "Knüpftechnik" mal einen Tüllrock gemacht. Das ging auch ruck-zuck.
    Vielleicht schaffe ich es zusammen mit meiner Tochter mal so eine Girlande für unser Baumhaus im Garten zu machen. Das würde bestimmt hübsch aussehen.
    Vielen Dank Dir auch noch für Deinen lieben Kommentar. Hat mich gefreut. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin,
    oh, ist das schön! So ein lustiges, helles und buntes Treppenhaus. - (Und schwupps bin ich auf dem Weg zu meinen Stoffkartons, da wird sich doch ´was finden lassen ?) - Tolle Idee! (Aber wieso habe ich nicht eine einzige Plastiktüte in PINK? Obwohl das doch meine erklärte Lieblingsfarbe ist... wunder :o )
    Danke für Deinen Kommentar, es war der erste überhaupt und ich freue mich riesig!
    Viele Grüße, Sybill

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe solche Stoffstreifengirlanden (und ich bewundere deinen Fleiß - Mensch sind das viele!!) und deine sieht echt toll aus. Sogar mit Plastikstreifen, das finde ich ja mutig ;-)
    An irgendwas erinnern mich diese Plastikstreifen jetzt - etwas, was ich als Jugendliche gemacht habe, aber ich komme nicht drauf. Buhu, wie ich das hasse, das läßt mir jetzt bestimmt den ganzen Nachmittag keine Ruhe mehr.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. liebe kerstin,
    die ist aber schön, die girlande! besonders toll finde ich die kombi mit den pinken plastikstreifen. wird gemerkt.
    am donnerstag fahren wir für 4 tage nach zandvoort, auch um von dort aus amsterdam zu besuchen. danke für den prima tipp neulich, werde deinen shopping wegen folgen und an dich denken ;-)
    liebe grüße
    koni

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Deine neue Girlande macht sich super gut. Könnte ich mir auch spitze unter dem Sonnenschirm auf der Terrasse oder im Garten vorstellen!!! Cool! Ganz liebe Grüße zu dir und einen schönen Ferientag... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  12. Sooo schön, diese Farben!!! Und eine klasse Idee, Stoff mit Plastik zu kombinieren. Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön! Könnte ich mir auch gut als Fensterdeko vorstellen, bin nämlich nicht soooo ein Fan von Gardinen und für einige Fenster bei uns im Haus noch auf der Suche nach einer Alternative.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!