Translate

Dienstag, 15. September 2015

An die Kette gelegt

Ihr Lieben,

Make up, Ohrringe, Ehering, Armband und eine Halskette.
Das alles lege ich an bevor ich das Haus verlasse.
So fühle ich mich komplett.

Meine liebste Kette ist eine Holzperlenkette vom Flohmarkt und ich musste sie schon total oft neu auffädeln, da sie durch das häufige Tragen gerne mal reißt
Mittlerweile habe ich sie auf Paracord aufgefädelt, das sollte eine Weile halten.

Aber genauso wichtig wie meine geliebten Holzperlen sind mir meine Kettenanhänger.
Die meisten habe ich selbst gemacht bzw. selbst ersonnen.
Und einige davon wollte ich Euch heute mal zeigen.

Das "neueste" Anhängsel ist dieses Püppi. Auch ein Flohmarktfund und nach einer gründlichen Dusche fein gemacht fürs Ausführen.

Ein schon etwas "älteres" Anhängsel ist diese kleine Matroschka.
Sie hat noch viele Geschwister in verschiedenen Farben.
Gerne mag ich auch die Stoffversion.
Und aus Stoff ist auch der Anker, den ich im Sommer gerne mal anlege.
In der Osterzeit darf dann mal der Hase aus Nicki ran,
oder der aus Plastik.
 Ganzjährig könnte man sagen dass ich einen Vogel habe.
Manchmal hänge ich mir ein ganzes Reh um den Hals.
Und das sollte eigentlich ein Schlüsselanhänger werden (Beigabe einer engl.Mollie Makes)
Manchmal reicht aber auch eine einfache Wollquaste.
An einen rosa Pompom habe ich eine goldene Kette gehäkelt,
und eine kleine Schlüssel-Anhänger-Kamera habe ich zur Statementkette befördert.
Einige der Anhänger sind hier schon einmal zu sehen gewesen.
Hier z.B., oder hier oder hier.
 

Diese Ketten-Kuriositäten schicke ich heute zum Creadienstag, wo es wie immer ein großes Sammelsurium an kreativen Ideen gibt.
Bei Interesse bitte hierlang: Klick

Ich wünsch Euch einen feinen Tag,

viele liebe Grüße,

Kerstin



PS: wer genau ins Körbchen schaut sieht dass ich einen Anhänger vergessen habe...na ja, das nächste Mal...
Ach ja, und die kleine Kamera kann übrigens fotografieren! Glaubst Du nicht?
Dann schau mal da:

Kommentare:

  1. Oh - toll! Da ist das ein oder andere Schmuckstückchen dabei, dass mich neidisch seufzen lässt :)
    Ich mag Schmuck total (vor allem bunt und kitschig!). Durch meinen Beruf (Altenpflege) trag ich aber tatsächlich äußerst wenig Schmuck, hab mir das dummerweise so angewöhnt. Am liebsten mag ich bunte Ohrstecker, die kann ich auch bei der Arbeit tragen.
    Vielen lieben Dank für dein nettes Kommi (hast bestimmt schon erraten, der Rahmen ist von Ikea, mit ein bisschen ausdrucksstarker Farbe verschönert!).

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Ob deine Umwelt anhand des Anhängers ablesen kann, in welcher Stimmung du gerade bist?! So richtig Kerstin-like sind deine Ketten. Wunderbar. LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine kreative Kettenvielfalt, ich find ja die mit Kamera besonders toll! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sammlung! Ich mag deine "verrückte" Kreativität sehr!

    AntwortenLöschen
  5. wie schön du dir mit deiner kreativität die wohnung schön machts und alle ketten gefallen mir so gut dass ich doch mal in meiner perlen - sammlung nachsehen sollte um wenigstens eine solche kette hinter oder vor der tür meines arbeit-zimmer anzuhängen kann ! dein vintage*cintre* finde ich super - habe auch eine richtige sammlung von cintres die ich *customise*.... ganz schöner Tag wünsche ich dir !

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!! Sind die großartig! Der absolute Hingucker und so schön farbenfroh! Da kann man nur sagen, du hast für jede Stimmung und jede Lebenslage den richtigen Kettenanhänger zur Stelle. Was wünscht sich Frau mehr - oder?! ;-)
    Ganz liebe Grüße zu dir und viel Spaß beim Tragen... Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Sammelsurium! Nie neue Püppi finde ich besonders schön. Wie einige andere Kommentierende überlege ich gerade ob die Ketten ein Stimmungsbrometer sind. Vor einiger Zeit sah ich mal ein Interview mit Madlen Albright. Darin erzählte sie wärend ihrer Amtszeit als Außenministerin hätte sie mit ihren Broschen Signale an ihre Gesprächspartner gesendet. Blumen und Schmetterlinge wenn die Stimmung gut war und sie bereit zu Konsens, wenn sie hart bleiben würde Pfeile oder so und andere Broschen mit suptilen Botschaften. Im Netz gibt es ein paar Artikel darüber, falls es dich interessiert.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Lustig, bei mir gehts heut auch um Schmuck : )
    Deine Kette mit den verschiedenen Anhängern ist eine so coole Idee!!!
    Du hast so prima Anhänger gezaubert.
    So eine Holzkugelkette hab ich ja auch, aber ich bin nicht so schlau gewesen, sie mit so feinen Anhängseln aufzuhübschen. Es ist nie zu spät für alles ; )
    Zauberhafte Schmucksammlung!
    Die Minikamerakette und die Holzkette mit Matrioschka gefällt mir am besten.
    Glänzende Grüße! Angela

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab ja trotz Pause all deine farbenfrohen Posts gesehen.
    Aber die Kette mit den unterschiedlichen fröhlichen Gebimselbamsel ist die Krönung.
    Ich liebe ausgefallenen Schmuck sehr und dieser gefällt mir ganz besonders gut.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!