Translate

Freitag, 4. Dezember 2015

Nikolausstrumpf

Hohoho Ihr Lieben,

Nikolaus naht deshalb will ich Euch schnell meinen Nikolausstrumpf zeigen.

Also eigentlich war er gar nicht für mich bestimmt.
Ich hatte ihn für den Weihnachtsmarkt letztes Wochenende genäht und als einzigen nicht verkauft.

Und witzigerweise wollte ich ihn ursprünglich gar nicht zum Markt mitnehmen, da er mein Favorit war und ich ihn am liebsten behalten hätte.

Tja, nun gehört er halt mir und er hängt nun an unserer Haustüre, wo sonst der hej-Wimpel hängt.


Und nachdem ALLE hier im Haus einen Adventskalender haben außer mir habe ich auffällig beiläufig auf den LEEREN Nikolausstrumpf aufmerksam gemacht... 
Mal sehen, ob der Wink mit dem Zaunpfahl angekommen ist...

Habt Alle ein schönes Wochenende,
allerliebste Grüße,
Kerstin

PS: Falls Du auch noch schnell einen Nikolausstrumpf nähen willst:
Zeichne eine Strumpf-Kontur plus Nahtzugabe auf ein Papier (ca.A3) und schneide den Papierschnitt aus.
Schneide nach diesem Papier je zwei Außenteile und zwei Futterteile zu.
Verziere die vordere Außenseite nach Belieben.
Nähe die Außenteile zu einem Strumpf zusammen und mache dasselbe mit den Futterteilen.
Wende den Außenstrumpf auf rechts.
Stülpe den Futterstrumpf mit der linken Seite nach außen über den Außenstrumpf.
Stecke zwischen die beiden Teile eine Schlaufe zur Aufhängung.
Nähe die beiden Teile am Saum oben zusammen, lasse jedoch eine Öffnung zum Wenden.
Wende nun das Innere nach außen und Tadah:
 fast fertig.
Steppe nun noch die Saum-Kante knapp ab und schließe dabei auch die Wendeöffnung. 

Mache auf den leeren Strumpf aufmerksam!

Viel Erfolg♥

 
 

 

Kommentare:

  1. sehr hübsch und super anleitung, ob ich noch ein bischen zeit heute dazu haben werden? besonders das hellgrüne zickzack gefällt mir gut und fantasie stoff passt auch prima dazu und davon habe ich viel (in Roanne hier war früher viel textilfabriken)
    schöner nikolaus tag für morgen* ob er doch noch was in dein stiffelchen versteckt ;)

    AntwortenLöschen
  2. haha, wie witzig... genauso ist's bei uns gelaufen: die jungs (der alte und der junge) haben die schönsten adventskalender. ich hingegen? nix. also habe ich genau wie du vor ein paar tagen mal "beiläufig" auf nikolaus hingewiesen. und? heute morgen 2 fette lieblingsschokoladen vorgefunden ;-) so geht's! euch einen wunderbaren 2. advent! habt's fein!

    AntwortenLöschen
  3. So eine prächtige Nikolaussocke, da kann der gute Mann doch nicht einfach dran vorbeigegangen sein. Bestimmt war die Socke proppevoll ;) Einen schönen Nikolaustag wünscht dir Ulli

    AntwortenLöschen
  4. brav! wie könnte der nikolaus sooo einen wunderschönen strumpf nicht beachten!?
    ❤️ monika

    AntwortenLöschen
  5. Und hat es geklappt? war heute früh was drin im Strumpf?
    Ich finde ja witzig, dass genau dein Liebling übrig geblieben ist.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Siehst Du, der Strumpf war von vorne herein für dich bestimmt!
    Und war er denn nun prallgefüllt?? Haben deine Nikoläuse was darin versteckt??
    Er sieht total schön aus. Gut dass er bei dir geblieben ist.
    Schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  7. Wo hast du bloß immer diese sensationellen Stoffe her ? !!!
    Sooo schöne Strümpfe, ich hoffe, du hattest dann doch noch was Schönes drin :)
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!