Translate

Dienstag, 22. Dezember 2015

Zuckertüte

Ihr Lieben,
in solchen Zuckertüten verschenke ich dieses Jahr kleine Kleinigkeiten.
Keine Süßigkeiten. 
In dieser hier ist z.B. ein kleiner Wellnessurlaub, na ja, zumindest ein Badesalz, eine Gesichtsmaske, eine Haarkur und eine kleine Bodylotion.
Schon lange wollte ich solche Zuckertüten basteln und als ich bei Ulli von Hej Hanse sozusagen wieder daran erinnert wurde habe ich diesen Vorsatz auch mal in die Tat umgesetzt.
Ich finde sie als Verpackung für Kleinigkeiten sehr hübsch.
In dieser hier ist z.B. verschiedener Bastelkram versteckt.
Die alten Tapeten haben es mir gerade als Bastelpapier echt angetan.
Sehr schöne Tapeten in großer Auswahl in optimalen Größen zum Basteln gibt es z.B. hier: klick

Noch mehr schöne Zuckertüten gibt es hier und hier zu sehen.

Und ich schicke nun meine Exemplare zum letzten Creadienstag dieses Jahr.


Ich meld mich aber nochmal kurz vor Weihnachten und dann gibt es hier eine kleine Verlosung.

Nun muss ich aber erst mal meine Weihnachts-Vorbereitungen weiter voranbringen...

...in diesem Sinne,
habt nicht allzu viel Stress,

allerliebste Grüße,

Kerstin ♥ 
 



Kommentare:

  1. Die sind ja echt niedlich mit den Engelchen und Schnick-Schnack. Sowas in Minigröße wäre auch schön am Weihnachtsbaum.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. die gefallen mir richtig gut. so schön bunt und "oldschool" dank tapetenmuster und bildchen.
    vg doro

    AntwortenLöschen
  3. Soooooo süß sind Deine Zuckertüten, liebe Kerstin!
    Echt herzig und mit den Tapetenresten so einzigartig.
    Ich wünsche Dir schöne Weihnachten, genieße die freien Tage.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    was für wundervolle Zuckertüten, superschön gemacht so zauberhaft vintage und so ausgefallen.
    Ich hoffe ich schaffe es in 2016 auf deinen tollen Weihnachtsmarkt, da meine Adventszeit sehr tränenreich war, war ich eigentlich nirgendwo im Weihnachtsgetümmel und schon garnicht weit weg.
    Aber ich hoffe so sehr das die nächste Adventszeit besser wird und dann komme ich bestimmt, deine tollen Fotos hab ich auf jeden Fall verschlungen.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin!
    Komme erst heute dazu in Deinen Blog zu schauen.
    Was sind das doch für putzig niedliche Zuckertüten,einfach wunderschön ... Begeisterung pur ... ach, da wäre ich so gerne nochmal Kind.
    Herzliche Grüße von Senzi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!