Translate

Dienstag, 12. Januar 2016

Puppenkopf Vase

Ihr Lieben,
dieser Post ist heute sicherlich nichts für schwache Gemüter, muss man doch um zu einer solchen Vase zu kommen eine Puppe...na ja, ähem... zerlegen.
 Aber keine Sorge, ich erspare Euch weitere Details.

Nur noch soviel, man muss dann natürlich auch noch ein Loch in den Kopf schneiden, in das man dann ein Gefäß stellen kann, in das Blumen und Wasser kommen.
Das alles tat ich schon im Herbst und füllte dann die Vase mit wunderschönen Herbst-Blumen.


Jetzt hab ich noch ein Paar Arme und ein Paar Beine, mal sehen, was sich da noch so draus machen lässt...
...die Vase schick ich schon mal zum Creadienstag...
...liebe Grüße,

Frankenstein

PS: für diesen Post wurden natürlich keine Kinder beklaut.
Diese Puppe war ein schon etwas schmuddliger (sieht man nicht so gut auf dem Foto) Sozialkaufhausfund. Kein Kind muß also traurig sein.





Kommentare:

  1. Waaahhhh sie schlachtet ungeliebte Puppen!
    Hihi, sieht aber sehr hübsch aus. Ich hab schon überlegt ob ich so einen Puppenkopf nicht mal a la mexikanischer Tag der Toten bemale und eine Vase daraus mache. Stell ich mir ganz hübsch vor. Deiner ist natürlich lieblicher.
    Danke fürs zeigen. Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Schon ein bißchen grausam! ;-)))
    (Aber schmunzeln musste ich dennoch)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Frankenstein, :-)
    ich bin froh, dass Du uns Details erspart hast!! Hahahahaha! :-)
    So süß ist Deine neue/alte Vase. Ich erinnere mich auch noch gut an das Bambi-Buch, dass Du auch auseinander genommen hast - für gute Zwecke. Manchmal muss das einfach sein! Das ist mir nämlich immer noch in so guter Erinnerung.
    Liebe Grüße schickt Dir die
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Die Vase ist wunderschön. Sehr extravagant - da gibts halt mal Kollateralschäden hihihihihi.
    Die Beinchen und Füßchen könnten villeicht zu Wandhaken umgebaut werden :) - gabs da nicht mal bei IKEA Hundehintern und - schwänze als Wandhaken ? :)
    Ganz liebe Grüße und danke mal wieder für deine abgefahrenen Ideen !!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Super! Dein Puppenkopf sieht großartig aus mit den Blumen als Haar! Die Frisur gesteht ihr richtig gut! Und das Haarefärben geht jetzt so schön einfach - oder?! :-) Wirklich! Das hat was! Die Blumen gestehen ihr richtig gut. Obwohl ich mir das Kaputtmachen der Puppe ganz schön komisch vorstelle. Da hat man bestimmt ein etwas merkwürdiges Gefühl zuerst, obwohl es ja eigentlich nur Material ist. ;-) Ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  6. also das ist ehrlich gesagt ein Ding, mit dem ich nicht so recht warm werde. ;) Hab ich schon ein paar Mal gesehen, aber find es ganz schön spooky. Obwohl die Vorstellung von Blumen aus dem Kopf im Grunde nett ist. Aber meine Phantasie (die düstere Seite) ist dafür möglicherweise zu lebendig. :))

    Herzlichst
    dörte

    AntwortenLöschen
  7. irgendwie gefällt mir die ganz puppe besser * obwohl es nur plastik ist ;)
    aber die blumen sind schön !

    AntwortenLöschen
  8. nie im leben käme ich auf so eine witzige idee! sieht toll aus!
    ❤️ monika

    AntwortenLöschen
  9. Sooooo toll, das ist genial und gefällt mir und ich würde glatt jetzt dem nächsten Kind die Puppe klauen ;-).
    Deine Ideen sind immer großartig
    alles Liebe von Tatjana, ich muss auf den nächsten Flohmarkt

    AntwortenLöschen
  10. Wie witzig. Gefällt mir. :-)))
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Gesichtsausdruck der Puppe... Schlafzimmerblick... Und dann sprießen die wildesten buntesten Gedanken hervor... Herrlich. LG mila

    AntwortenLöschen
  12. Halli Hallo,
    habe gerade deinen Blog entdeckt und dann dieser Eintrag. Mit der Puppenkopfvase werde ich dennoch nicht warm, wobei ich ausgefallenes echt gerne mag. Die Blumen sind aber schön. Gefallen mir echt gut - wunderschön.

    Würde mich freuen, wenn du mich auch mal besuchen kommst. Habe nämlich wieder mit dem Bloggen angefangen und mein Blog ist noch sehr einsam.

    Ein tolles Wochenende dir.

    AntwortenLöschen
  13. Wenn ich das nächste Mal im Brrockenhaus eine Puppe mit abenutztem Körper finde, werde ich diese auch verwandeln! 😘
    bbbbb

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!