Translate

Dienstag, 23. Februar 2016

Bitte bald Frühling...

...vielleicht klappt es ja mit einer Beschwörungs-Deko etwas schneller, Ihr Lieben,

deshalb habe ich kürzlich diesen schnuckeligen Vögelchen-Ring nachgebastelt, dessen Vorlage mir natürlich mal wieder bei Pinterest über den Weg lief!
 Vielleicht hilft das dem Frühling etwas auf die Sprünge?!
Bei mir klappts schon ganz gut, mir wirds beim Anblick von Vögelchen & Co. ganz Frühlinghaft ums Herz.

Ich kann mich gerade nur nicht entscheiden, wo es hängen soll.
Das Bild oben ist an der Gartentür entstanden, da kann es nicht bleiben, bei dem Wetter, das kann ich dem Vögelchen dann doch nicht antun.
 Da habe ich es nur wegen guter Fotobedingungen hingehängt.

Dann habe ich es an der Haustür im Windfang probiert.
Sehr schön!
Da kann ich dann auch gleich noch Details zeigen.
Die süße Häkel-Blüte und die Blätter habe ich von Supercursi, die hatte sie mir ans Päckchen gemacht, als sie mir die süße Katze und die Fee schickte, ich habe hier davon erzählt (merci nochmal♥)

Und wie immer, ein wenig Glitzer muss sein...
Aber nachdem an der Tür ja eigentlich der hej-Wimpel hängt, bin ich nochmal auf die Suche nach einem anderen hübschen Plätzchen gegangen.
Und fündig geworden. 
Vorerst.
Im Moment finde ich es am Treppenaufgang passend.
Treppauf, Treppab, jedesmal eine kleine Erinnerung an den nahenden Frühling♥
Die süße Vorlage entdeckte ich via Pinterest bei einen sehr entzückenden Blog aus Amerika.
Ich empfehle einen Besuch bei diesem sympathischen Blog, denn da gibt es viel wundervolles zu entdecken.
Bitte hier entlang: Klick

Und ich hoffe jetzt mal, dass meine Frühlings-Beschwörung erfolgreich ist!
Das Vögelchen flattert gleich noch zum Creadienstag und sieht nach, was sich sonst so tut, kommt Ihr mit?

Habt es fein,

allerliebste Grüße,
Kerstin



Kommentare:

  1. Dein Bühneneingang ist bezaubernd! Das Stück würde ich gerne sehen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Bin über den Bühneneingang eingestiegen.... und bin mir sicher, dass du mit diesem Zauberring den Frühling einfangen kannst!
    Heb's fein
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich so aus dem Fenster gucke, sieht es schlecht aus mit Frühling. Wir haben Schneeregen.
    Dein Vögelchen-Ring gefällt mir gut. Mal sehen, unsere Küchentür braucht was neues und vielleicht klappt es dann auch mit dem Frühlingswetter.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaa, so kann der Frühling kommen. Die Sonne lukt schon hinter den Wolken hervor. Das inspiriert mich total und würde am liebsten sofort einen neuen Türkranz werkeln, aber da wartet noch ein anderes Projekt. Aber ich merke es mir gerne. VG Karin

    AntwortenLöschen
  5. ich moechte nicht so schnell fruehling, die zeit rennt und ein bischen kaelte macht der natur nichts aus ? und dein rosa vogelring gefaellt mir trotzdem sehr sehr gut !*
    liebe gruesse

    AntwortenLöschen
  6. Bestimmt kommt er jetzt der Frühling liebe Kerstin, das ist voll schön deine Vogel-Bastelei, so ein hübscher Ring, gefällt mir sehr.
    Einen Tag war er schon hier der Frühling am Montag für ein paar Stunden, aber schnell war wieder Winter.
    Einen schönen Tag für dich von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wenn der Februar rum ist, kommt sowieso der Frühling:)) Eine hübsche Idee die
    du uns wieder zeigst. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich ist er geworden. Ich finde auch, dass Vögelchen am besten den Frühling herbeizwitschern können.
    Deinen Blogtip schau ich gleich an.
    Schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  9. Der Frühlingsfänger wird bestimmt seinen Dienst tun... Zumindest deine Fotos machen schon Frühlings-Laune... LG mila

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!