Translate

Donnerstag, 12. Mai 2016

happy house & nice things # 5/16

Ihr Lieben,

ich habe schon länger keinen happy house & nice things Post mehr gebracht, so dass ich Euch hier einige Bilder zeigen werde, die eigentlich schon fast ein wenig olle Kamellen sind. 
Aber da ich sie trotzdem für zeigenswert befunden habe, nehme ich Euch kurz mit, auf eine Zeitreise in die jüngste Vergangenheit.
Nämlich nochmal in den März, also kurz vor Ostern.
Da kam hier nämlich ein Überraschungs-Paket an.
 Die liebe Mila schickte mir so allerlei Wunderhübsches.
Entzückenste Eierbecher z.B.
und allerschönste Stoffe.

Ein sehr niedlicher Hase war auch dabei.

Der hüpfte nach Ostern in den Setzkasten, so dass er nicht mit der anderen Oster-Deko auf den Dachboden musste.
So ein Glückshase!

Danke nochmal liebe Mila♥

Und um noch ein wenig bei Ostern zu bleiben...
...endlich konnte ich eine typische Pinterest-Idee umsetzten (klick, klick, klick und klickediklack)
Schon lange vor Ostern wurden hier kleine Eierkartons und halbe Eierschalen gesammelt, um sie dann 250km zu transportieren.
Den Mütterlichen Garten geplündert, und fertig war die Ostertisch-Deko.
Die Pinterest Bilder sind irgendwie schicker, aber na ja, für Deko-to-Go wars gar nicht so schlecht.

Nun kehren wir aber von der Zeitreise in die Vergangenheit wieder ins Hier und Jetzt.
Im wundervollem Mai blühen nämlich (mit Verspätung) in unserem Vorgarten die Apfelbäume besonders prächtig.
 Letztes Jahr fiel die Apfelernte sehr, sehr spärlich aus, dieses Jahr könnte es hoffentlich wieder besser aussehen.
Vielleicht haben sich die Apfelbäume ja über ihre Blumenkumpels in den Blumenampeln gefreut, die schon eine Weile in ihnen rumhängen und ständig Verstärkung bekommen.


Verstärkung bekommen haben auch die Wandteller.


Ich bin ganz glücklich, dass ich einen Potch entdeckt habe, der eingebrannt wird, und somit das Geschirr laut Hersteller sogar spülmaschinenfest wird!!
(Habs getestet, hat geklappt!)
Deshalb krabbelt es bei uns nun auch auf Buttertellern...
Und weil wir gerade bei den Wandtellern sind, komme ich auch nochmal auf das bestickte Sieb zurück, das bei den Tellern hängt.
Das unternimmt nämlich derzeit eine wirklich coole Weltreise.
Es ist auf Pinterest mittlerweile schon fast 19000 mal gerepinnt worden!

Hach, was gäb ich dafür, wenn ich mein Sieb begleiten dürfte bei seiner Reise um die Welt.
Es ist ein wirklich spannendes Gefühl, das Sieb so weitgereist zu wissen.
Wer mal in die Ferne spähen mag, bitte hier lang:  Klick



Alles Neu macht der Mai, sagt man so schön.
Das trifft hier auf jeden Fall auf das nun ehemals rosa-ausgeblichene "Home" zu, das sich einer Frischekur mit neonoranger Spühfarbe unterzog...

 
oder oder auf den Schwan, der sein unschuldiges weiß an die neonpinke Sprühdose verlor.

Das superniedliche Reh ist übrigens eine Flohmarktbeute.



Mittlerweile war ich schon wieder auf einigen Flohmärkten unterwegs.
Mein Lieblingsflohmarkt findet immer in einem kleinen Park satt.

Ich mag die Atmosphäre dort sehr, und alle Verkäufer sind sehr nett, und haben vor allem faire Preise.
Durch meine regelmäßigen Flohmarktgänge brauche ich kaum  mehr Neues.
Sowohl Klamotten,
als auch Deko sind hier überwiegend vintage.
Die rechte Thermoskanne ist vom letzten Jahr, die türkise vom diesjährigem Flohmarkt.
Ich mag es, diese alten, oftmals nicht mehr so ganz unversehrten Kannen als Vasen zu nutzen.
Deko ist sozusagen auch das zweite Klemmbrett, das ich mit siebdruckbedrucktem Papier von da, und Tapete von dort beklebt habe.
Es ist aber auch nützlich.
Hängt es doch in der Küche, allzeit bereit als Einkaufszettelhalter zu dienen.
Ein Stiefelaufhänger sorgt für Klemmen und Hängen zugleich.
Klemmbrett No.1 ist übrigens hier zu sehen: klick

So, und wie bekomme ich denn nun einen Übergang vom Einkafslistenklemmbrett zum Holly Golightly Konzert hin?

Das klappt nicht, deshalb lieber ohne Übergang:


Die meisten werden bei Holly Golightly vermutlich an Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany" denken.
Aber eine besondere Sängerin hat sich diesen Namen für ihre Band ausgeliehen.
Wer mag kann hier mal reinhören:
Klick
Ich durfte diese wunderbare Band kürzlich in Nürnberg sehen, und hatte einen wirklich grandiosen Abend.
Gute Konzerte sind einfach Nahrung für die Seele, und halten bei mir meist sehr lange vor.
Wenn ich die Platte auflege, die mir die Bandmitglieder übrigens mit Autogrammen versahen, schwelge ich sofort in guter Erinnerung, und tanze gerne mal ein kleine Runde.


Wann habt Ihr denn eigentlich das letzte mal getanzt?
Vielleicht in den Mai?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen Mai voller Tanz, Sonne und Schaffenskraft,
habt es fein!

Vielen allerliebsten Dank auch für all die lieben Kommentare zu meinen Bloggeburtstag♥♥♥
Das Gewinnspiel läuft übrigens noch bis zum 14.Mai,
wer will noch mal, wer hat noch nicht:
Klick

allerliebste Grüße,
Kerstin



Kommentare:

  1. 19.000 mal gepinnt? Unglaublich. Ein richtiges Erfolgs-Sieb ist das. Was für eine Auszeichnung, liebe Kerstin. Ansonsten erfreuen auch all deine anderen bunten Fotos mal wieder mein Herz. Das ist jedes Mal eine richtige Farbkur bei dir. Eintauchen und in Glück suhlen wie dein kleines Schweinchen. hach, hach, hach... LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Toll - herzlichen Glückwunsch zur 19.000!! Wohooo!

    Toll find ich ja auch deine Tellerwand - ich glaub, ich muss jetzt ernsthaft mich mal auf Suche nach alten Tellern machen...

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  3. soooo viele bunte sachen, das knallt schön! besonders dein setzkasten ist genial!
    und ich glaube dein sieb habe ich auch gepinnt oder geherzt! ist ja auch zu schön :)
    vg doro

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Kerstin,
    ach so viele tolle Dinge, das Sieb ist ja echt der Hammer und das es so oft gepinnt wurde kein Wunder, Gratulation, wie man so was tolles machen kann, ich könnte das nicht so eine fitzelige Miniarbeit, aber supersuperschön. Mir gefallen auch die genialen Blumenampeln so was von gut. Man weiß garnicht wo man zuerst hingucken soll und natürlich die tolle Tellerwand, der Anfang ist ja hier Dank dir auch gemacht :-)).
    Schönen Abend dir vom Reserl, hab es gemütlich

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    wunderschön bunt ist es bei dir. Die Deko-to-Go ist ganz zauberhaft, die Blumenampeln sehr originell und die Teller sehen großartig aus. So tolle Ideen hast du. Da kann man sich gar nicht satt sehen. Das bestickte Sieb ist natürlich der Knaller. Kein Wunder das es so oft gepinnt wurde.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Die Käfer auf den Blumentellern!!! Ganz mein Ding, wird gepinnt! Ansonsten: Wieder ein Bilderbogen voll Esprit!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hach, soviel Schönes zum gucken. In Sachen Deko hast du dich ja wieder sehr fein ausgetobt. Aber mein Lieblingsfoto ist trotzdem das mit den Apfelblüten. So schöne Farben! Als ich deinen Schwan gerade gesehen habe musste ich grinsen. Gestern habe ich mir einen ganz ähnlichen in Flamingofarbe gekauft.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!