Translate

Dienstag, 26. Januar 2016

Notizbuch

Ihr Lieben,

ich bin schon lange ein Fan vom Blog DEKOTOPIA.
Liskas tolle Ideen inspirieren mich sehr, und ich finde Ihre Tutorials einfach grandios!
Da juckt es mich jedesmal in den Fingern.

Als ich dann letzte Woche ein superschnelles und vor allem sehr gut nachvollziehbares Tutorial für Notizhefte bei ihr sah, musste ich das unbedingt gleich ausprobieren.

Ich hatte zwar nicht so coole Kalenderblätter wie Liska, aber ich plünderte meine Flows, alte Bücher und eine Vintage-Tapete musste auch noch herhalten.
 Statt Textilklebeband verwendete ich Masking Tape.
Manches Büchlein beschriftete ich mit einem Dymolabel. 
Das hat sooo viel Spaß gemacht, ich war gar nicht mehr zu bremsen.
Achtung Suchtgefahr...
...Ihr solltet unbedingt mal bei Liska vorbei schauen. Es lohnt sich, da gibt es wirklich viele großartige Ideen (plus Tutorials) zu entdecken:

Ich schicke die Notizbücher heute auch nochmal zum Creadienstag,
so eine schöne Idee sollte verbreitet werden, finde ich.

Danke Liska & viele liebe Grüße,

Kerstin
 



Dienstag, 12. Januar 2016

Puppenkopf Vase

Ihr Lieben,
dieser Post ist heute sicherlich nichts für schwache Gemüter, muss man doch um zu einer solchen Vase zu kommen eine Puppe...na ja, ähem... zerlegen.
 Aber keine Sorge, ich erspare Euch weitere Details.

Nur noch soviel, man muss dann natürlich auch noch ein Loch in den Kopf schneiden, in das man dann ein Gefäß stellen kann, in das Blumen und Wasser kommen.
Das alles tat ich schon im Herbst und füllte dann die Vase mit wunderschönen Herbst-Blumen.


Jetzt hab ich noch ein Paar Arme und ein Paar Beine, mal sehen, was sich da noch so draus machen lässt...
...die Vase schick ich schon mal zum Creadienstag...
...liebe Grüße,

Frankenstein

PS: für diesen Post wurden natürlich keine Kinder beklaut.
Diese Puppe war ein schon etwas schmuddliger (sieht man nicht so gut auf dem Foto) Sozialkaufhausfund. Kein Kind muß also traurig sein.





Montag, 11. Januar 2016

...ich dachte, der wäre für immer da...

...mit diesem Satz begann Roderich Fabian heute den Nachruf auf David Bowie im Zündfunk extra.
Eine exzellenter Nachruf auf einen Künstler, den ich immer sehr schätzte, und dessen Musik zum Soundtrack meiner Jugend, meines Lebens gehört...
Die Radiosendung zum Nachhören hier: Klick

R.I.P. David Bowie
 

Samstag, 9. Januar 2016

Ich gebe zu:

Ihr Lieben,
seit Wochen sehe ich diese hübschen Lightboxes auf verschiedenen Blogs und mit jedem Mal mehr bettelte mein Inneres mehr: das will ich auch!!!

Weil: da kann ich wichtige Mitteilungen machen,
und Licht in den tristen Januar bringen.

Donnerstag, 7. Januar 2016

Machs gut...

...liebes Weihnachten,

so schön war es mit Dir!

Der Schnee kam zwar ein wenig zu spät, aber immerhin...



...und es war sehr gemütlich


und liebevoll.
 


Ich freu mich schon auf nächstes Jahr!

Aber wir geniesen es auch jetzt wieder Platz für anderes zu haben.

Ich hoffe, Ihr hattet auch eine schöne und stimmumgsvolle Weihnachtszeit.
Und habt Ihr auch schon alles weg geräumt?

Ich wünsch ein wunderschönes Wochenende,
viele allerliebste Grüße,

Kerstin♥


Dienstag, 5. Januar 2016

Pompom-Kette & Stickerei Vorhang

Ihr Lieben,
mein Plan vom 1.bis 24.Dezember täglich einen Gabelpompom zu machen...
...klappte trotz des üblichen Dezemberstresses ganz gut.
Schon nach wenigen Pompoms gesellte sich eine Holzperlenkette vom Flohmarkt dazu.
Täglich wuchs die Kette.
Und am 24.Dezember fand sie ein nettes Plätzchen in unserer Gästetoilette.

Davor hübschte ich noch den Vorhang, den ich mal aus einem alten Bettkissen-Bezug genäht hatte mit einem besticktem Deckchen auf.

Dieses bekam ich von einer Freundin, die auf allen Flohmärkten die Augen aufhält für mich und mich immer wieder mit hübschen Funden beglückt ♥

Zuerst mit Weihnachtsfernseher und Kerzendino...
...und nun schon etwas frühlingshafter.


Der neue Flowkalender löste den vom letzten Jahr ab.
Wir haben uns nämlich an die täglichen Sprüche, Gedanken und Anregungen gewöhnt und ich freute mich, dass es wieder einen Kalender gab.
 So fügt sich das nun alles hübsch bunt zusammen.

Das schicke ich nun also alles zum Creadienstag.

Und nun noch last but not least möchte ich Euch allen natürlich noch ein großartiges, buntes, aufregendes, glückliches & gesundes Neues Jahr wünschen♥♥♥

Und FREULEINMIMI ist in diesem Jahr gleich mal ein Glückskind, Dir schicke ich ein Kännchen mit Mütze in die Schweiz, Glückwunsch!!

Allerliebste Grüße,

Kerstin